Navigation

Werde Alpenvereinsmitglied!
Bevor Du dich auf den Weg machst, bitte überlege Dir ÖAV-Mitglied zu werden. Mit Deiner Mitgliedschaft beim ÖAV bist du in den Bergen bestens versichert, genießt viele ÖAV-Vorteile, bindest dich emotional an diese schöne Bergwelt der Südalpen und unterstützt mit deinem Beitrag unsere täglichen Arbeit vor Ort. Alpenverein Anmeldung
Der Karnische Höhenweg - KHW 403

Friedensweg

Der Karnische Höhenweg, kurz KHW 403 wird auch als "Friedensweg", "Via della pace" bezeichnet und ist ein einzigartiges Erlebnis für Wanderer, Kletterer, Geologen und Naturliebhaber. In seiner Vielfalt gehört er zu den schönsten Weitwanderwegen Europas.

Von Sillian bis Thörl-Maglern

Der Weg zwischen Sillian und Thörl-Maglern führt entlang am Kamm der Karnischen Alpen an der Staatsgrenze zwischen Österreich und Italien. Er ist rund 150 km lang und führt durch ein landschaftlich überaus schönes und abwechslungsreiches Gebiet.

Die Vielfalt der Bergformen beruht auf dem komplexen geologischen Aufbau der Karnischen Alpen. Entlang der Strecke liegen interessante Geotrails im Geopark Karnische Alpen.


KHW 403 - Hier geht's los!

Tipp: Nutzt die Navigation am Seitenanfang oder die Pfeile links und rechts, um von einem Streckenpunkt auf den nächsten zu gelangen. Hier geht's los ...

Der ganze Karnische Höhenweg

Der KHW kann in zwei Teilabschnitten gesehen werden. Den hochalpinen, bergnahen oberen Teil von Sillian bis zum Bergsteigerdorf Mauthen und den etwas längeren Abschnitt östlich des Plöckenpasses. Zweiterer führt als leichter Wanderweg entlang weitflächiger Almböden.


8-11 Tagesetappen

Der gesamte KHW ist in 8-11 Tagesetappen zu schaffen. Nicht selten werden die beiden Teilabschnitte getrennt begangen!


Hüttenreservierungen

Alle Hütten entlang des KHW besitzen ein Hüttentelefon (teilweise sogar eine Online-Buchungsmöglichkeit). Die Hüttenwirte bitten Euch rechtzeitig Lager- und Schlafplätze zu reservieren (min. 1 Woche im Voraus).

Fair-Play: sollte Euch irgendwas dazwischenkommen, bitte um Fair-Play und meldet Euch bei den Hütten auch wieder ab.




44min TV Bericht

Bergsteigerdorf Mauthen

Tipp: Genau in der Mitte des KHW 403 liegt das Bergsteigerdorf Mauthen als ideales Basislager. Sehr oft reisen Berg- und Wanderfreunde mit ihren Familien und Freunden hierher an und starten nach ein paar Tagen von Mauthen aus ihr großen Abenteuer "Karnischer Höhenweg". Weiter zu den Anreiseinformationen ...


Teilstrecke 1: am Tag 1 geht's früh morgens mit dem Auto/Bus nach Sillian oder Kartitsch und von dort auf den Karnischen Höhenweg. Nach 3-4 Tagen erreicht man das Ziel, die Untere Valentinalm. Von dort geht's dann entweder weiter bis nach Thörl-Maglern oder über die Mauthner Alm oder den Römerweg runter ins Tal.

Teilstrecke 2: auch dafür bietet sich das Bergsteigerdorf Mauthen als idealer Stützpunkt an. Von Mauthen aus geht's rauf zum Plöckenpass und weiter über sanfte Almen und Hügel, vorbei am Nassfeld bis nach Thörl-Maglern.


Bergsteigerdorf Partnerbetriebe

Wie alle Bergsteigerdörfer Österreichs, empfehlen wir gerne die Partnerbetriebe als Unterkunftsgeber. Hier geht's zu den Partnerbetrieben ...

Kartenmaterial digital oder gedruckt

Wanderführer mit Tourenkarten und Höhenprofilen (KOMPASS-Wanderführer, Band 5624). Bei Amazon kaufen ...

Karnischer Höhenweg: Von Sillian nach Thörl-Maglern. 14 Etappen mit Varianten und Gipfeln. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer). Bei Amazon kaufen ...

Interaktive Karte

Klickt hier, um einen Überblick über den gesamten Karnischen Höhenweg zu bekommen.
Wo immer ihr dieses Kartensymbol auf dieser Website findet, gibt's dahinter das Kartenmaterial von alpenvereinaktiv.com.
Ein erster Blick auf den gesamten Karnischen Höhenweg