Filmoor-Standschützenhütte (c) alpenvereinaktiv.com
Willkommen auf der Filmoor-Standschützenhütte

Allgemeine Informationen

1976 wurde mit der Errichtung dieser Hütte durch das Österreichische Bundesheer begonnen. Namensgebend für die Hütte ist der Krieg im Jahr 1915 um Filmoor und den Kinigat Gipfel, bei dem Lesachtaler Standschützen kämpften.

Die Filmoor-Standschützenhütte befindet sich am Karnischen Hauptkamm oberhalb des Tiroler Gailtales in Osttirol.

Die Bergregion rund um die Hütte ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Im Sommer sind es die Wanderer und Kletterer, die u.a. die naheliegende Filmoorhöhe (2.457 m) und den Klettersteig hinauf auf den Großen Kinigat (2.689 m) unternehmen. Im Winter ist das Gebiet auch ein beliebtes Skitourengelände.

KHW 403

Die Filmoor-Standschützenhütte nicht zuletzt aufgrund des sensationellen Ausblicks auf den Großen Kinigat bekannt. Neben dem beliebten Bergfotomotiv ist es auch die exzellente Wein- und Speisekarte, die man auf der Hütte in dieser Form wahrlich nicht erwartet.

Etappe

Die nächste KHW-Hütte ist die Porzehütte. Von hier bis zur Porze sind die 6,8 km in rund 3 Stunden zu bewältigen.

Weiter zur Übersichtskarte von alpenvereinaktiv.com
Pächter/in: Johanna Köberl
ÖAV Hütteninfos
Telefon: +43 664 112 71 53
E-Mail/Website: filmoorhuette@gmx.at
Anschrift: Filmoor 1, 9941 Kartitsch
Öffnungszeiten: Ende Juni bis Mitte Oktober
Notiz: KHW Anreiseinfos
Von Obertilliach
- durch das Leitertal - 2:30 Stunden - 866 Höhenmeter
- durch das Schöntal - 3:45 Stunden
- durch das Erschbaumertal - 4:30 Stunden

  • für Familien geeignet
  • Umweltgütesiegel
  • Handyempfang
  • Seminarraum