Untere Valentinalm (c) oeav-obergailtal
Willkommen auf der Unteren Valentinalm

Allgemeine Informationen

Inmitten von steilen Kalkwänden des Kellerwandmassivs und dem Gams-/Mooskofel befindet sich die Untere Valentinalm auf (1.205 m). Die Alm ist leicht über die Plöckenstraße von Kötschach-Mauthen aus zu erreichen und der ideale Rastplatz und Startpunkt für Wanderungen und Klettertouren im alpinistisch wohl schönsten Abschnitt des KHW. Die Alm liegt zwischen Kellerwandmassiv und Hoher Warte (2.780 m). Von hier aus geht's in's Eiskar, dem höchstgelegene Gletscher der Südalpen und rauf auf den Blumenberg Mauthner Alm.

Edelweiss-Fest am 14. Oktober 2017

Im Rahmen des Sasionabschlusses findet dieses Jahr ein Edelweiss-Fest auf der Unteren Valentinalm statt. Zu gewinnen: ein nagelneues MTB im Edelweiss-Look. Alle Infos findet ihr hier ...





KHW 403

Die Untere Valentinalm markiert genau die Mitte des gesamten Karnischen Höhenwegs. Zahlreiche Wanderer machen hier Schluss und wandern entweder über den Römerweg oder über den Blumenberg Mauthner Alm runter in das Bergsteigerdorf Mauthen. Während der erste Teil von Sillian bis hierher teilweise hochalpin ist, geht's von hier bis nach Thörl-Maglern als Almenwanderweg weiter. 

Etappe

Von der Unteren Valentinalm geht's über den Theresienweg bis zum Plöckenhaus und weiter bis zur Zollnersee-Hütte.

Weiter zur Übersichtskarte von alpenvereinaktiv.com

Pächter/in: Fam. Markus & Johanna Lamprecht
Telefon: +43 4715 92 215
Anschrift: Am Plöcken 6, AT-9640 Kötschach-Mauthen
Öffnungszeiten: täglich von 08:00-20:00 Uhr
Notiz: KHW Anreiseinfos
Vom Bergsteigerdorf Mauthen aus
- über die Plöckenstraße, Heldenfriedhof
- über den Römerweg bis zum Heldenfriedhof
- über den Blumenberg Mauthner Alm und das Hinterjoch